Ich freue mich darauf, Sie unterstützen zu können.

Nina Panholzer Portrait

Mag. Nina Panholzer

Als Finanzmanagerin strebte ich, mein halbes Berufsleben lang, nach dem Ziel, die Balance zwischen "Soll und Haben" zu finden. Die Zahlen standen dabei an erster Stelle. Im Zuge der Übernahme einer Leitungsfunktion kam ich erstmalig in Berührung mit persönlichem Coaching. Ich war fasziniert von seiner Wirkung. Was ich damals noch nicht wusste - dass es mein erster kleiner Schritt in Richtung beruflicher Neuorientierung war.

Ich begann eine Ausbildung zum systemischen Coach, wobei ich meine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen entdeckte. Meine anfängliche Idee, Coaching alleine im Rahmen meiner Führungstätigkeit einzusetzen, warf ich bald über Bord. Ich wollte zukünftig möglichst vielen Menschen dabei helfen, ihr Potential zu entdecken. 

Je mehr ich mich mit den Verhaltensweisen, Beziehungsdynamiken und Persönlichkeitstrukturen von uns Menschen beschäftigte, desto größer wurde mein Interesse. Dennoch war mein Entschluss, eine sechsjährige Ausbildung zur Psychotherapeutin zu beginnen, anfangs von Zweifeln begleitet. Jenen Gefühlen der Unsicherheit, die nahezu alle größeren Veränderungsprozesse mit sich bringen.

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich den Mut für diese Reise aufgebracht habe und bin dankbar für die Coaches und Therapeut*innen, die mich dabei unterstützt haben. Heute ist es mein Ziel, gemeinsam mit meinen Klient*innen, die Balance zwischen "Veränderung und Stabilität" zu finden und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Privates:
Ich bin 1979 geboren, im Mühlviertel aufgewachsen und lebe seit meiner Studienzeit in Linz-Urfahr. Gemeinsam mit meinem Partner reise ich gerne in ferne Länder - von den Stränden Thailands bis zu den kanadischen Rocky Mountains. Bewegung ist mein Lebenselixier - ich bin leidenschaftliche Läuferin, Mountainbikerin, Schifahrerin, Bergsteigerin, ... Entspannung finde ich auf meiner Yogamatte.

Meine Ausbildungen

Diplomstudium Sozialwirtschaft (JKU Linz)
Thema: Neue Forschungsfelder innerhalb der Gender-Medizin

Coaching Intensiv- und Professionallehrgang (ESBA)

Mindful Leadership – Achtsamkeit in Führung und Management
(Zentrum für Achtsamkeit, Otto Raich, MBA, MSc.)

Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖGWG)

Psychotherapeutisches Fachspezifikum (LASF) - lfd.

Berufserfahrung & Praktika

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in freier Praxis seit 2020

Systemisch-analytischer Coach seit 2016

Gesundheitsmanagerin in einem Großkonzern seit 2017

Aufgabengebiete:

Erstellung und Umsetzung eines jährlichen Gesundheitsförderungsprogrammes

Coaching und Beratung von MitarbeiterInnen bei u.a. folgenden Themen: Überforderung, Konflikte, Entscheidungsfindung,…

Betriebliches Eingliederungsmanagement - Begleitung von MitarbeiterInnen beim Wiedereinstieg nach längerem Krankenstand

Langjährige Tätigkeit im Bereich Finanzen und Controlling (u.a. in leitender Funktion)

Praktika:

Sonnenpark Bad Hall (pro mente Reha)

Ambulante Systemische Therapie Linz (LASF)

Neuromed Campus Linz (Kepler Universitätsklinikum)